Grenadier german

From Empires Wiki
Jump to: navigation, search

Übersicht

Northern Faction Grenadier
Brenodi Empire Grenadier

Wenn im Kampf der Ruf nach Anti-Panzer Unterstüzung laut wird, dann kommt der Grenadier ins Spiel. Im direkten Kampf benutzt dieser den Standart Raketenwerfer, der den gegnerischen Panzer das fürchten lehrt.

Der Raketenwerfer (RPG) hat 2 Feuermodi: Geführt und einfach geradeaus. Die Rakete wird dem Ziel folgen solange die Feuertaste gedrückt gehalten wird. Wenn du die Taste loslässt oder das Ziel verlierst,fliegt die Rakete einfach geradeaus weiter. Um einfach eine Rakete loszuschicken kurz die Feuertaste drücken. Nach jedem loslassen der Taste beginnt der Grenadier sofort mit dem Nachladen des RPGs.

Wenn die normale Rakete nicht genug Feuerkraft hat benutzt der Grenadier den Mortar. Um den Mortar zu benutzten muss der Genadier sich hinknien. Des Mortars Sekundärfeuermodus ist wichtig wenn ein Scout um Artillerieunterstützung bittet. Eine Karte erscheint und "Diamanten" zeigen das Ziel, das der Scout markiert hat. Du kanst eins auswählen und es erscheint als Target auf dem Bildschirm. Immer wenn das Mortargeschoss in der Nähe das Ziels aufschlägt bekommst du ein Feedback.

Zu letzt kann der Grenadier bis zu 8 Minen zur Verteidigung legen. Die Minen lösen sowohl bei Infantery und Fahrzeugen aus, sobald ein Gegner ihnen zu nahe kommt.

Mit dem Talent "Mine Defusal" lösen feindliche Minen nicht aus, weder wenn der Grenadier drüber läuft, noch wenn er drüber fährt. Zusätzlich kann er Minen entschärfen, wenn dieser sich hinkniet, die Mine anvisiert und die Benutzentaste (Standarteinstellung E) gedrückt hält. Diese Klasse ist somit extrem wichtig um Minenfelder auszumachen, passieren und entschärfen.

Das wahrscheinlich nützlichste Talent ist "Artillery Feedback", womit die Klasse Vorteile im Kampfgebiet hat. Das Talent bewirkt, das auf der Minimap die Position markiert wird, in der das letzte abgeschoßene Projektil eingeschlagen ist. Das Talent funktioniert mit allen Racketenwerfern, Kanonen und dem Mortar.

Ein taktisches Talent ist "Armor Detection", das den Grenadier den Grad der Beschädigung das anvisierten Panzers zeigt. Das ist besonders nützlich, wenn ein gegnerischer Panzer auf einer Seite die Panzerung verloren hat und man somit sofort die Schwachstelle angreifen kann.

Ein defensives Talent des Grenadiers, welches die Panzerung um 10 % verstärkt ist "Increased Armor". Dadurch hält das Fahrzeug auf dem Schlachtfeld viel länger durch.